Ergo Haider Impression

Fachbereich Handtherapie

Dieser Fachbereich befasst sich mit der Rehabilitation der Hand im Besonderen. Die Hand als unser „wichtigstes Werkzeug“ benötigt aufgrund ihrer komplexen Anatomie eine besondere Spezialisierung in der Therapie.

Ziel der Therapie ist eine weitestgehende Wiederherstellung aller Handfunktionen zum frühestmöglichen Zeitpunkt, sowie eine Verhinderung von Sekundärproblematiken. Sollte eine vollständige Funktionsfähigkeit nicht erreicht werden können, so versuchen wir mit Ihnen gemeinsam, Lösungen und Kompensationsstrategien für den Beruf und Alltag zu finden.

Wir behandeln Sie bei folgenden Störungsbildern:

  • entzündlichen und degenerativen Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
  • Frakturen, Quetschungen, Rupturen (z.B. Sehnenruptur)
  • Beuge- und Strecksehnenverletzungen
  • Morbus Dupuytren
  • Karpaltunnelsyndrom
  • CRPS
  • Kapsel-/Bandverletzungen
  • Amputationen
  • Arthrosen

Methoden und Konzepte:

  • Funktionstraining
  • Alltagstraining
  • Elektro- und Ultraschalltherapie
  • Stoßwellenbehandlung
  • Biofeedback-Behandlung mit Handtutor und 3-D-Tutor
  • Thermische Anwendung
  • Schmerzbehandlung
  • Spiegeltherapie
  • Fein- und graphomotorisches Training
  • Sensibilitätstraining
  • Narbenbehandlung
  • Schienenversorgung, statisch und dynamisch
  • Hilfsmittelberatung und Anpassung
  • Gelenkschutzmaßnahmen

Alle Leistungen können auch von Selbstzahlern in Anspruch genommen werden.